Mercedes-AMG GT C 190 Coupé und R 190 Roadster Preisliste 02/2021

Mercedes-AMG GT C 190 Coupé und R 190 Roadster Preisliste 01. Februar 2021

Mercedes-AMG GT C 190 Coupé und R 190 Roadster Preisliste 02/2021



Scheunenfund - Mercedes-Benz W 460 280 GE

Dieser Mercedes-Benz (W460) 280GE mit kurzem Radstand ist ein gutes Exemplar des zeitlosen Geländewagens 4x4 in einer weniger häufig anzutreffenden Werksfarbe.
Angetrieben wird er von einem 2,7-Liter-Reihensechszylinder-Saugmotor mit einer Leistung von 156 PS, der über ein Viergang-Automatikgetriebe mit Sperrdifferentialen sowie einem Hoch- und Niederflurgetriebe für bessere Geländegängigkeit alle vier Räder antreibt.
Der Kilometerzähler zeigt 58.838 Meilen auf dem Tachometer an.
Das im August 1985 erstmals zugelassene Fahrzeug wurde 15 Jahre lang in einer Scheune auf Zypern gelagert, bevor es wieder in Betrieb genommen wurde, und wird nun in gutem mechanischen und optischen Zustand angeboten.

15 Jahre in einer Scheune in Zypern gelagert - G-Klasse in Zypressengrün

15 Jahre in einer Scheune in Zypern gelagert - G-Klasse in Zypressengrün

AUSSTATTUNG UND MERKMALE

Dieser 280GE ist in dem auffälligen Farbton Cypress Green mit schwarzem Halbvinyl-Interieur und beigefarbenen, karierten Stoffsitzen und Türverkleidungen ausgestattet.
Er fährt auf einem originalen Satz 15-Zoll-Leichtmetallfelgen im Fünfspeichen-Design, die mit Falken Wildpeak A/T-Reifen ausgestattet sind.
Zur Werksausstattung gehören ein Blaupunkt-Kassettenspieler, eine Klimaanlage, ein Heckscheibenwischer, ein Ablagenetz auf den Rücksitzen, eine beheizbare Heckscheibe, getönte Scheiben, ein hinten montiertes Reserverad mit Hartschalenkoffer und ein umklappbarer sechster Sitz.
Das Fahrzeug verfügt über einige Verbesserungen, darunter ein neuer Kühlergrill und neue Scheinwerfereinfassungen sowie farblich angepasste Stoßstangen, ein neues Verdeck und neue Seitenblinker sowie neuere Rückleuchten.
Das Auto kommt mit der seltenen originalen Datenkarte, Besitzerhandbüchern, zwei Schlüsselsätzen, dem Blaupunkt-Stereoheft und einem Ersatzreifen zum Verkauf.



ZUSTAND

Es sind keine Karosserieschäden bekannt.
Die zypressengrüne Lackierung befindet sich insgesamt in einem ausgezeichneten Zustand. Es gibt eine kleine Menge an Lack-Blasenbildung um die Motorhaubenentlüftung und unter der Dachrinne an der hinteren Seitenwand sowie einen kleinen Riss hinter dem Rücklicht auf der Rückseite.
Der Innenraum präsentiert sich in einem guten Zustand, auch wenn das Fahrzeug überall einige Alters- und Gebrauchsspuren aufweist. Dazu gehören leichte Schönheitsfehler an der Mittelkonsole, kleine Dellen und Kratzer am Handbremshebel, einige Schönheitsfehler an der Rückseite des Beifahrersitzes, ein kleiner Bereich mit Beschädigungen und Rissen an der unteren Verkleidung des Getriebetunnels auf der Beifahrerseite, einige kleine Rostflecken an den Türschwellern, leichte Verfärbungen an der Bodenverkleidung auf der Fahrerseite, kleine Schönheitsfehler an der unteren Verkleidung der Heckklappe, Schrammen an der Unterseite des sechsten Sitzes, einige verfärbte Stellen an der Bodenverkleidung der Heckklappe und leichte Dehnungen an den Sitzen, aber keine Abnutzung oder Verfärbung.



Es gibt keine bekannten mechanischen Fehler und nur zwei bekannte elektrische Fehler seit dem letzten Service. Der Heizlüfter funktioniert nicht; allerdings wird ein passendes Ersatzteil aus zweiter Hand von einem Spezialisten mit dem Auto geliefert, und die Nebelscheinwerfer haben Spannung aber funktionieren derzeit nicht. Der Verkäufer hatte jedoch keine Zeit mehr, die Reparatur vor der Auktion vorzunehmen, da er der Meinung war, dass die Reparatur etwa 4 Stunden Arbeit erfordert. Die originale Stereoanlage spielt über einen Lautsprecher.
Auf dem Armaturenbrett sind keine Warnleuchten zu sehen.
Die letzte TÜV-Prüfung des Fahrzeugs wurde am 1. Dezember 2021 bei 58.424 Kilometern durchgeführt und führte zu einem erstmaligen Bestehen ohne Verwarnungen oder Hinweise.



SERVICEGESCHICHTE

Die letzte Wartung dieses 280 GE wurde im Juni 2022 bei 58.824 Meilen von den Technikern von Quantum Motor Services durchgeführt und umfasste einen Öl- und Filterservice sowie den Einbau der originalen Stereoanlage, die derzeit über einen Lautsprecher läuft.
Zu den weiteren nennenswerten Wartungsarbeiten gehören Karosseriereparaturen, bei denen die Windschutzscheibe entfernt und alle Roststellen von einer von Mercedes-Benz zugelassenen Lackiererei behandelt wurden.



ZUSAMMENFASSUNG

Dieser Mercedes-Benz (W460) 280GE ist ein gutes Beispiel für den gelobten Allradwagen der Marke, der in weitgehend originalem Zustand angeboten wird und von einer umfangreichen Instandsetzung profitiert. Mit einer auffälligen Werksfarbe, geschmackvollen kosmetischen Upgrades und zeitlosem Styling wäre er eine schöne Ergänzung für jede Sammlung moderner Klassiker und ein äußerst fähiger Begleiter für den täglichen Gebrauch und für Offroad-Abenteuer gleichermaßen.

Was meint Ihr? Schreibt es unten in die Kommentare.

£7.350
AKTUELLES GEBOT
3 tage
FRIDAY 9:15 PM

FIN WDB46023227039682
Modell 280GE244X4
Motornummer 110994 22 001894
Getriebe 720109 20 013683
Auftragsnummer 6 4 537 01627
Ort der Bestellung GROSSBRITANNIEN UND NORDIRLAND
Lack 1 6876
Lieferdatum 1985-02-13


SA-Code Beschreibung
A02 KUGELGELENKKOEPFE VERCHROMT
A70 DIFFERENTIALSPERRE VORDERACHSE
A71 DIFFERENTIALSPERRE HINTERACHSE
C54 LENKUNGSTEILE ABWEICHEND
C70 STOSSSTANGE HINTEN ZWEITEILIG
C79 FAHRGESTELLTEILE BAUMUSTERGEBUNDEN
E40 ANHAENGERSTECKDOSE 7-POLIG
E51 NAHENTSTOERUNG
E54 ANTENNE
F46 SCHEINWERFER-REINIGUNGSANLAGE
F79 FHS-TEILE BAUMUSTERGEBUNDEN
G40 AUTOMATIK-GETRIEBE
G75 WEGDREHZAHLAUSGLEICH
H20 WAERMEDAEMMENDES GLAS
H22 HECKSCHEIBE HEIZBAR
J11 TACHOMETER MPH UND KM/H
J38 DREHZAHLMESSER
K88 ZUSATZTANK 13,5 LITER
L16 NEBELSCHEINWERFER HALOGEN
L18 NEBELSCHLUSSLEUCHTE
M79 MOTORTEILE, BAUMUSTERGEBUNDEN
P39 KOTFLÜGELVERBREITERUNG FÜR BREITREIFEN
Q53 ANHAENGERKUPPLUNG KUGELKOPF, TIEF
R78 LEICHTMETALLRÄDER FÜR BREITREIFEN
S01 SICHERHEITSGURTE, LÄNDER
S18 SITZNEIGUNGSVERSTELLUNG F. FAHRERSITZ
S30 KOPFSTUETZE FUER FAHRERSITZ
S32 KOPFSTUETZE FEUR BEIFAHRERSITZ
S34 KOPFSTUETZEN IM FOND
S71 LAENGSSITZBANK HINTEN RECHTS
V01 INNENAUSSTATTUNG LAENDER
V05 INNENAUSSTATTUNG GEHOBENE AUSFÜHRUNG
V18 INNENAUSSTATTUNG SCHWARZ
V34 HALTEGRIFF UND ARMATURENBRETT GEPOLSTERT
V63 GEPAECKNETZE AN RUECKENLEHNEN DER VORDERSITZE
W30 FENSTER SCHIEBBAR HINTEN
W73 AUFTRITT RUECKWANDTUER
W83 WISCH- UND WASCHANLAGE HECKSCHEIBE
X01 TYPSCHILD, LÄNDER
Y10 VERBANDSTASCHE
Y44 WARNDREIECK

Mercedes-Benz 560 SEC - Nur 19.000 Meilen

Dieser Mercedes-Benz 560SEC aus dem Jahr 1988 blieb in Colorado zugelassen, bevor er im November 2020 vom Eigentümer auf BaT gekauft wurde. Er wird von einem 5,5-Liter-M117-V8 angetrieben, der mit einem Viergang-Automatikgetriebe gepaart ist, und ist in Cabernet Red Metallic lackiert und mit cremefarbenem Leder ausgestattet. Zur Ausstattung gehören 15″-Räder im Penta-Stil, Tieferlegungsfedern, ein Schiebedach, beheizbare Vordersitze, eine Kassetten-Stereoanlage, Tempomat und eine automatische Klimaanlage. Dieser C126 560SEC zeigt 19k Meilen und wird jetzt in Arizona mit Besitzerhandbüchern, Werksliteratur, Ersatzrädern, einem Werkzeugsatz angeboten.

Mercedes-Benz 560 SEC in Pajettrot-Metalliclack mit Leder in beige

Das Auto ist in Cabernet Red Metallic mit grauer Seitenverkleidung sowie einem Schiebedach, Scheinwerferwischern, Nebelscheinwerfern, einer elektrischen Antenne und polierter Aluminiumverkleidung ausgestattet.

Mercedes-Benz 560 SEC in Pajettrot-Metalliclack mit Leder in beige

Die 15-Zoll-Räder im Penta-Stil haben goldene Mitten und sind mit 245/50 Cooper Zeon RS3-G1-Reifen bestückt. Die Bremsen werden von vier Scheibenbremsen mit ABS unterstützt, und der verkaufende Händler berichtet, dass unter dem jetzigen Besitzer Euro-Spec-Federn eingebaut wurden. Die Bremsflüssigkeit wurde ebenfalls unter dem jetzigen Besitzer gewechselt. Vier 15″ Gullideckel-Leichtmetallfelgen sind im Verkauf enthalten.

Der Innenraum verfügt über beheizte, elektrisch verstellbare Vordersitze, die mit cremefarbenem Leder bezogen sind, sowie über ein passendes Armaturenbrett, Türverkleidungen und Teppichböden. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören zwei Frontairbags, Vordersitz-Speichereinstellungen, ein Kassettenradio, ein Tempomat und eine automatische Klimaanlage.


Das Vierspeichen-Lenkrad rahmt die VDO-Instrumente ein, darunter ein Tachometer mit einer Geschwindigkeit von 170 mph, ein Drehzahlmesser mit einer Höchstumdrehung von 6.000 U/min, eine Analoguhr und Anzeigen für Kraftstoffverbrauch, Kühlmitteltemperatur, Öldruck und Kraftstoffstand. Der sechsstellige Kilometerzähler zeigt 19k Meilen an.


Der 5,5-Liter-M117-V8 wurde werkseitig mit 238 PS und 287 lb-ft Drehmoment angegeben, die über ein Viergang-Automatikgetriebe an die Hinterräder übertragen werden. Nach Angaben des verkaufenden Händlers wurden unter dem aktuellen Besitzer Flüssigkeitsspülungen durchgeführt.

Was meint Ihr? Schreibt es unten in die Kommentare.

Current Bid: $25,000 Ends in 4 days

FIN WDB1260451A399561
VIN WDBCA45D5JA399561
Modelljahr 1988
Modell 560 SEC
Motornummer 117968 12 047285
Getriebe 722323 03 027478
Auftragsnummer 0 7 705 05732
Ort der Bestellung VEREINIGTE STAATEN
Innenausstattung LEDER - BEIGE (275)
Lack 1 PAJETTROT - METALLICLACK (587O)
Lack 5 75
Baujahr 1988-02
SA-Code Beschreibung
286 GEPAECKNETZE AN FAHRERLEHNEN LI UND RE
442 AIRBAG IM LENKRAD
461 INSTRUMENT M. MEILENANZEIGE U. ENGL. BESCHRIFTUNG
491 USA-AUSFUEHRUNG
519 RADIO BECKER MEXICO GRAND PRIX ELEKTRONIK (USA)
524 LACK - KONSERVIERUNG
551 EINBRUCH- UND DIEBSTAHLWARNANLAGE (EDW)
581 KLIMATISIERUNGSAUTOMATIC
597 WÄRMEDÄMMENDES GLAS, WINDSCHUTZSCHEIBE BANDFILTER
639 WEGFALL VERBANDSKASTEN UND WARNDREIECK
808 MODELLJAHRWECHSEL, DIE LETZTE ZIFFER ZEIGT DAS JEWEILIGE NEUE MODELLJAHR AN
810 SOUNDSYSTEM
873 SITZHEIZUNG FAHRERSITZ LINKS UND RECHTS

Quelle: https://bringatrailer.com/listing/1988-mercedes-benz-560sec-26/

Mercedes-AMG GT C 190 Coupé und R 190 Roadster Preisliste 11/2016

Mercedes-AMG GT C 190 Coupé und R 190 Roadster Preisliste 21. November 2016

Mercedes-AMG GT C 190 Coupé und R 190 Roadster Preisliste 11/2016



Mercedes-Benz W 198 300 SL Roadster in dunkelrot

Mercedes-Benz W 198 300 SL Roadster in dunkelrot

Mercedes-Benz W 198 300 SL Roadster in dunkelrot

Chassis No. 198.042.10.002546
Engine No. 198.980.10.002598
Gearbox No. 002728
Body No. A198.042.10.00056
Rear Axle No. 002676
Documents US Title


300 SL 002546

Dieser 300 SL Roadster von 1960 wurde am 25. März 1960 fertiggestellt und kurz darauf an die Orbis Trading Company, den Mercedes-Benz Lizenzhändler in Addis Abeba, Äthiopien, ausgeliefert. Eine Kopie seiner Werkskarte zeigt, dass er ursprünglich in Weiß (50) mit rotem Leder (1079) ausgestattet  ist. Ebenfalls mit Dunlop-Reifen, Becker Mexico-Radio, 3,89er-Achse, Instrumenten in Meilen, Sealed-Beam-Scheinwerfern und weißem Stoffverdeck mit passendem Hardtop ausgestattet war, wie eine US-Spezifikation.


Eine Wettbewerbsgeschichte oder Herkunft aus den Jahren in Äthiopien ist nicht bekannt, und es wird vermutet, dass das Auto irgendwann zu Beginn seines Lebens den Weg in die USA fand. Ein Vergleich der aktuellen Ausstattung des Wagens mit der auf der Datenkarte aufgeführten bestätigt, dass er noch immer seinen nummerngleichen Motor, das Getriebe, das Lenkgetriebe, die vorderen Achsschenkel, die Hinterachse und das originale Hardtop besitzt.


1988 wurde dieser geschätzte 300 SL Roadster von dem bekannten Oldtimer-Rennfahrer Roy Walzer aus Litchfield, Connecticut, erworben. Nach Erhalt übergab er seinen Neuerwerb sofort an die vertrauenswürdige Werkstatt von Paul Russell and Company in Essex, Massachusetts, zur vollständigen Restaurierung.



Kurz nach seinem Aufenthalt in Paul Russells Werkstatt schloss Walzer jedoch einen Vertrag mit dem langjährigen Paul-Russell-Kunden Ervin "Bud" Lyon aus Lexington, Massachusetts. Es ist wahrscheinlich, dass Herr Lyon den formschönen, aber zerlegten Roadster zum ersten Mal in Russells Werkstatt sah, als er den Restaurierungsfortschritt des Teams an einem seiner eigenen Autos begutachtete. Auf jeden Fall wurde er Anfang 1995 nach Lyons eigenen Vorgaben fertiggestellt und in der auffälligen Farbkombination Dunkelrot (542) über Cognacleder lackiert, die er auch heute noch trägt. Obwohl es sich dabei nicht um die werksseitige Farbe des Modells handelt, stellt dieser Farbton doch zweifellos eine außergewöhnlich schöne und vornehme Alternative zur ach so häufigen Standardlackierung in Schwarz (040) dar - vor allem in Verbindung mit dem farblich passenden Hardtop und den Rudge-Rädern.


Nach mehreren Jahren der Zusammenarbeit mit der Gullwing Group verkaufte Lyon diesen Roadster an den Spezialhändler und leidenschaftlichen 300 SL-Sammler Bill Kling aus Malibu, Kalifornien. Kling behielt den Wagen für einige Zeit in seiner persönlichen Sammlung, bevor er ihn an einen anderen Sammler aus Kalifornien weitergab.


Während seiner jahrzehntelangen Sammlertätigkeit war Gene Ponder stets von dem 300 SL fasziniert. In seiner Sammlung befand sich fast immer ein Exemplar des geschätzten Modells - manchmal sogar ein Roadster und ein Flügeltürer-Coupé gleichzeitig.


Im August 2018 erwies sich ein weiterer dieser glücklichen Momente für die Sammlung, als Mr. Ponder dieses markante Roadster-Exemplar als Stallgefährte für eines der vielen Flügeltürer-Coupés erwarb, die er im Laufe der Jahre besaß. Während Mr. Ponder diesen Roadster mit Begeisterung besitzt, hat er ihn auf mehreren regionalen und rationalen Veranstaltungen der Gullwing Group sowie auf der Copperstate 1000 gefahren. In einem Gespräch mit dem Newsletter der Gullwing Group Ende 2020 sagte Herr Ponder: "Ich liebe beide Autos, aber der Roadster ist in Texas viel cooler. In Sachen Technik kann man die Deutschen nicht schlagen. Ich habe die 300 SL Rallye letztes Jahr in diesem Auto ohne eine einzige Panne zurückgelegt."


Die in den Akten befindlichen Rechnungen zeigen, dass sein Wartungsplan mit seinen Touring-Belangen Schritt gehalten hat, und mehr als 14.000 Dollar an mechanischer Wartung haben das Auto in einem beeindruckenden, rallye-vorbereiteten Zustand gehalten. Zu den bemerkenswerten Ausgaben gehörte auch die erhebliche Aufmerksamkeit, die der Aufhängung, den Bremsen und dem Kraftstoffsystem des Wagens gewidmet wurde. Während das Fahrwerk des Roadsters eine komplette Auffrischung der Bremsanlage mit neuen Hauptbremszylindern, Leitungen, Radzylindern und Trommeln erhielt, erhielt das nummerngleiche Triebwerk neue Riemen, Zündspulen, Drähte, Zündkerzen, eine Einspritzpumpenmembran mit neuen Kraftstoffschläuchen, Filtern und Dichtungen (die elektrische Kraftstoffpumpe wurde ebenfalls überholt).


Begleitet von passendem Cognac-Gepäck, Wartungshandbüchern, einem Reserverad und einer Werkzeugrolle, sollte dieser Roadster bei Clubtreffen und regionalen Concours d'Elegance herzlich willkommen sein, und er wird sicher den Geschmack eines jeden Mercedes-Benz Enthusiasten und 300 SL Spezialisten treffen. Es handelt sich um ein begehrenswertes Exemplar, das den hohen Quotienten aus Handwerkskunst und Leistung, für den das Modell 300 SL bekannt ist, eindrucksvoll unter Beweis stellt und sich auf der Autobahn ebenso wohlfühlt wie auf dem Turnierplatz.


Mercedes-Benz 500 SEL Ronny Coach Building Company

1988 Mercedes-Benz W 126 500 SEL "Der Stern"

Mercedes-Benz 500 SEL Ronny Coach Building Company L´ETOILE


Französischer Fahrzeugschein
Fahrgestell Nr. WDB1260371A206257

- Seltene Version "L'étoile" (Der Stern)
- Zahlreiche Sonderausstattungen
- Weniger als 80.000 km ursprüngliche Laufleistung
- Ohne Vorbehalt



Diese Mercedes-Benz 500 SEL L'étoile Limousine wurde auf der Basis eines 500 SEL von 1988 von der belgischen Firma Ronny Coach Building Company gebaut, die das Fahrzeug zu einer viertürigen Limousine verlängerte.



Die Firma soll nur fünf Fahrzeuge hergestellt haben, und dieses Exemplar hat eine schwarze Lackierung mit grauer Lederausstattung. Das hintere Abteil ist mit maßgeschneiderten Annehmlichkeiten ausgestattet, darunter eine Konsole mit einem Fernseher und einem Videorekorder.





Das Auto verfügt über ein Schiebedach hinten und getönte Scheiben.


Der aktuelle Besitzer erwarb das Auto 2007, um seine Sammlung zu vervollständigen. Ein früherer TÜV-Ausdruck zeigt, dass das Auto 1998 73.334 km gelaufen ist, heute sind es 79.700 km. Ein Rechnungsordner belegt die Wartung, die seit 2007 bei Mercedes-Benz Agen durchgeführt wurde, sowie die Installation eines Edelstahl-Auspuffs im Jahr 2021. 



Das linke vordere Federbein wurde bei Atelier 600 restauriert. Im Gegensatz zu anderen Ausführungen weicht die angebotene Version nicht von der für den 500 SEL typischen Geisteshaltung und Nüchternheit ab. Die anerkannte Sorgfalt bei den Ausführungen der Ronny Coach Building Company macht dieses Modell zu einem seltenen und interessanten Sammlerstück.



Geschätzte 40.000 - 80.000 €.

Hier geht´s zur Auktion.




Was meint Ihr? Schreibt es unten in die Kommentare.

FIN WDB1260371A206257
Modell 500 SEL
Motornummer 117965 12 003672
Getriebe 722311 02 721120
Auftragsnummer 0 5 577 21270
Ort der Bestellung SPANIEN
Innenausstattung LEDER - GRAU (278)
Lack 1 BLAUSCHWARZ - METALLICLACK (199U)
Baujahr 1985-11
SA-Code Beschreibung
222 FAHRERSITZ RECHTS ELEKTRISCH VERSTELLBAR
240 AUSSENTEMPERATURANZEIGE
241 FAHRERSITZ LI. ELEKTR.VERSTELLBAR M.MEMORY
256 HINTERACHSE MIT SPERRDIFFERENTIAL
404 FAHRERLEHNE ORTHOPAEDISCH LINKS
412 SCHIEBEDACH ELEKTRISCH MIT HUBEINRICHTUNG
440 TEMPOMAT
480 NIVEAU - REGULIERUNG
506 AUSSENSPIEGEL LINKS UND RECHTS BEHEIZBAR (RECHTS ELEKTR. VERSTELLBAR) - LL
532 ANTENNE AUTOMATISCH OHNE RADIO
543 SONNENBLENDE MIT MAKE-UP SPIEGEL LINKS UND RECHTS BELEUCHTET
570 ARMLEHNE KLAPPBAR VORN
586 KLIMA-ANLAGE BEHR, FENSTERHEBER ELEKTRISCH (FAHRER- UND FONDTÜREN)
590 WÄRMEDÄMMENDES GLAS, RUNDUM, HEIZBARE HECKSCHEIBE, VERBUNDGLAS
603 SCHEINWERFER-WISCHERANLAGE UND ÖL FÜR HINTERACHSE MIT SPERRDIFFERENTIAL IN KANISTER UND DOSEN
611 AUSSTIEGSLEUCHTEN FÜR FAHRER- UND FONDTÜREN
630 ECE - WARNDREIECK
640 LEICHTMETALLRAEDER 15-LOCH
673 BATTERIE MIT GROESSERER KAPAZITAET
682 FEUERLOESCHER
731 HOLZAUSFÜHRUNG, WURZELNUSS
812 HECKLAUTSPRECHER

Quelle: Artcurial