Posts mit dem Label Trasco werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Trasco werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

Mercedes-Benz 1000 SEL TRASCO war 1986 einer der luxuriösesten Mercedes auf dem Markt, der auf der S-Klasse-Plattform (W126) entwickelt wurde und einen Motor aus dem 500 SEL- oder 560 SEL-Modell hatte. Die Baureihe 126 war in den achtziger Jahren sehr gefragt, weshalb viele Entwicklungen des Unternehmens auf der Grundlage dieses Modells stattfanden. Die von TRASCO auf dem arabischen Markt angebotenen Autos zeichneten sich vor allem durch erhöhten Komfort und Materialkosten aus. Das Unternehmen geizte nicht, die Luxuslimousinen ähnelten orientalischen Palästen, und jeder noch so ungewöhnliche Kundenwunsch wurde umgesetzt.

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

TRASCO Bremen baute viele verschiedene Varianten von "gestreckten Limousinen", die meisten davon auf Basis der Mercedes-Benz S-Klasse (W126). TRASCO benutzte den Namen "1000SEL" für alle ihre gestreckten W126, mit dem Zusatz der zusätzlichen Zoll der Länge der S-Klasse, von der TRASCO 1000SEL12 (12" zusätzliche Länge) bis zur TRASCO 1000SEL44 (44" zusätzliche Länge). Die 1000SEL wurden sowohl in sehr extravaganten Versionen für arabische Könige als auch in sehr nüchternen Versionen für fernöstliche Geschäftsleute geliefert. Die meisten TRASCO-Limousinen basierten auf 500SEL- und 560SEL-Mercedes, aber auch weniger leistungsstarke Motoren waren keine Seltenheit.
 

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

Dies ist der längste TRASCO: der TRASCO 1000SEL 44 Zoll mit etwa 112 cm mehr Länge. Ausgestattet mit damals neue Stoßstangen und ARC-Felgen mit TRASCO-Logo. Der Wagen trug ebenfalls ein TRASCO-Grill-Logo und hat zwei Schiebedächer, eines für den Fahrer und eines für die Passagiere.

Der Innenraum dieses 1000SEL 44 ist mit beigem Leder gepolstert. Es gibt eine seitlich angebrachte Konsole mit TV und Minibar. Ein Trennfenster ist ebenfalls vorhanden.

Was meint Ihr? Schreibt es unten in die Kommentare.

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine


Quelle: Trasco Prospekt

Mercedes-Benz Baureihe 126 und Trasco - Individueller gepanzerter Luxus

Kann man versuchen, das Beste noch zu verbessern?

Mit dieser Idee kam TRASCO Anfang der 80er Jahre auf den Markt.

Trasco Mercedes

Das Unternehmen TRASCO aus Bremen versuchte, wie viele andere, die in den Markt für teure Autos eintraten, Kontakte zu den Ländern herzustellen, in denen es genügend Geld gibt, um solche Fahrzeuge zu kaufen. Dies erklärt die Besonderheit einiger Modelle, da sie auf den Nahen Osten zugeschnitten waren, wo es sehr eigenartige Vorstellungen von Luxus gibt.

Mercedes Benz V126 1000SEL 5.0 Trasco

Mercedes Benz V126 1000SEL 5.0 Trasco

Die von TRASCO auf dem arabischen Markt angebotenen Autos zeichneten sich vor allem durch erhöhten Komfort und Materialkosten aus. Das Unternehmen geizte nicht, die Luxuslimousinen ähnelten orientalischen Palästen, und jeder noch so ungewöhnliche Kundenwunsch wurde umgesetzt.

Mercedes Benz V126 1000SEL 5.0 Trasco

Mercedes Benz V126 1000SEL 5.0 Trasco

Wollen Sie ein 4-türiges Cabrio? - kein Problem, viertürige Limousine? Nein, Sie brauchen 6 Türen - bitte! Suchen Sie nach einer exotischen Lackierung, die vom Hersteller nicht verwendet wird? - Nennen Sie einfach ihren Farbwunsch ...

Mercedes Benz W126 1000SEL 5.0 Trasco 44

Mercedes-Benz 1000 SEL TRASCO war 1986 einer der luxuriösesten Mercedes auf dem Markt, der auf der S-Klasse-Plattform (W126) entwickelt wurde und einen Motor aus dem 500 SEL- oder 560 SEL-Modell hatte. Kleinere Motoren wurden nicht eingebaut.

Mercedes Benz W126 1000SEL 5.0 Trasco 44

Die Existenz einer High-End-Clarion-Stereoanlage, eines Fernsehers, eines Telefons und einer Bar an Bord wurde nicht einmal diskutiert - es war der Standard. Die Baureihe 126 war in den achtziger Jahren sehr gefragt, weshalb viele Entwicklungen des Unternehmens auf der Grundlage dieses Modells stattfanden. Dies sind sowohl die oben genannten Limousinen mit unterschiedlichen Verlängerungen von mehreren Zentimetern bis zu mehreren Metern als auch zeremonielle Cabrios mit einer viertürigen Karosserie, die für eine der königlichen Personen Saudi-Arabiens gebaut wurden. Und natürlich das unübertroffene Coupé - GULLWING.

Mercedes Benz C126 Trasco Gullwing

Mercedes Benz C126 Trasco Gullwing Innenraum

Aber was das Unternehmen wirklich berühmt machte, waren seine Entwicklungen im Bereich der versteckten Panzerung, denn die meisten Leute, die Autos von TRASCO kauften, brauchten den Schutz eines solchen Luxus, der sie umgab.

Trasco Werkstatt

TRASCO Bremen gibt es noch heute und erfüllt immer noch jeden individuellen Kundenwunsch mit deutscher Perfektion.

Quelle: Trasco Prospekt