Slider

Mercedes-Benz V 210 E 280 Binz Langlimousine

Mercedes-Benz W210 E280 Langlimousine von Binz
0
Lesedauer

Mercedes-Benz E280 Langlimousine von Binz

Eine besonders exklusive Variante der E‑Klasse wurde im März 1996 fertig gestellt. Ausgehend von einem Wunsch des thailändischen Königshauses, entstand in denkbar kurzer Zeit als Einzelstück ein E 320 lang, der von Binz und Daimler-Benz gemeinsam entwickelt wurde und als Sechstürer mit einer dritten vollwertigen Sitzreihe eine Radstandsverlängerung von 970 Millimeter aufwies. Bei Daimler-Benz war an eine Serienfertigung und die Aufnahme ins offizielle Mercedes‑Benz Verkaufsprogramm zunächst nicht gedacht, nachdem die Kapazitäten des Vertriebs aufgrund der seit 1995 konsequent verfolgten Produktoffensive mit zahlreichen neuen Modellreihen anderweitig gebunden waren.

 

Mercedes-Benz V 210 E 280 Langlimousine 6-Türer


 

Um die Nachfrage, vor allem aus dem Ausland, dennoch befriedigen zu können, wurde die Langversion der E‑Klasse seit Ende 1996 von Binz in Eigenregie produziert. Damit knüpfte der Aufbauhersteller aus Lorch an eine dreißigjährige Tradition an: Seit 1966 gibt es verlängerte Ausführungen der Mercedes‑Benz Mittelklasse-Limousinen, deren Entwicklung und Produktion stets in Gemeinschaftsarbeit beider Häuser erfolgte. Die Binz-Langversion der Baureihe 210 erlebte ihre Präsentation im November 1996 auf der Internationalen Taxi-Ausstellung in Köln, und das erste Serienfahrzeug wurde im März 1997 ausgeliefert. Seither wurden bei Binz Langversionen sämtlicher Fünf- und Sechszylindermodelle mit Otto- oder Dieselmotor realisiert. Lieferbar war außer der sechstürigen Ausführung mit drei Sitzreihen in Fahrtrichtung wahlweise auch eine viertürige Version mit Vis-à-Vis-Sitzanordnung im Fond.

 


Hier haben wir nun eine weiße E280 Langlimousine mit 6 Türen in einem recht passablen Zustand. Der V6 leistet 150 kW/204 PS mit einem Hubraum von 2799 cm³. Das Vormopf-Modell aus dem Jahre 1999 steht mit 92000 km von einem Privatanbieter zum Verkauf.


Bis auf die Frontscheinwerfer und die Rückleuchten ist die E-Klasse im Originalzustand. Zusätzlich wurden dem Fahrzeug AMG-Alufelgen spendiert, das Dach wurde schwarz lackiert und die Seitenscheiben und die Heckscheibe wurden schwarz foliert.



Motorhaube und Kofferraumdeckel wurden gecleant. Kein Mercedes-Stern und keine Typenbezeichnung ist mehr zu sehen.



Weitere Extras zum Elegance-Paket sind die manuelle Klimaanlage, die 5-Gang Getriebeautomatik, anthrazitfarbene Ledersitze und ein Avantgarde-Kühlergrill. Serienmäßige elektrische Fensterheber und das originale Lederlenkrad sind auch vorhanden.


Alles in allem ein guter Wagen. Aber man sollte nach den üblichen Roststellen suchen um nicht die Katze im Sack zu kaufen.

Was meint ihr?



13900 Euro

Mehr Informationen gibt es hier.

Kilometerstand 92.000 km
Leistung 150 kW / 204 PS
Kraftstoffart Benzin
Getriebe Automatik
Erstzulassung 06/1999
Klimatisierung Klimaanlage
Farbe (Hersteller) Weiß


 
Photo Credits: mobile.de

0

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

blogger