Mercedes-Benz S 500 Pullman: Luxuslimousine mit Extravaganz

Mercedes-Benz W 220 S 500 Pullman: Luxuslimousine mit Extravaganz

Mercedes-Benz W 220 S 500 Pullman: Luxuslimousine mit Extravaganz

Mercedes-Benz W 220 S 500 Pullman: Luxuslimousine mit Extravaganz

Der Mercedes-Benz S500 Pullman ist ein echter Luxusliner, der sich mit seinem verlängerten Radstand und dem großzügigen Innenraum hervorragend eignet, um Staatsgäste oder VIPs zu befördern. Dieser Pullman aus dem Jahr 2002 ist nur 35.000 Kilometer gelaufen und befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand.


Mercedes-Benz W 220 S 500 Pullman: Luxuslimousine mit Extravaganz

Exterieur

Der gegenüber der S-Klasse W220 um einen Meter verlängerte Pullman ist in Obsidianschwarz metallic (197) lackiert. Die Außenausstattung umfasst Xenon-Scheinwerfer, Tempomat Distronic, Einparkhilfe Parktronic, Keyless-Go, Soft-Closing-Türen und Zentralverriegelung.

Interieur

Der Innenraum ist mit anthrazitfarbenem Nappaleder (231) ausgestattet. Wurzelholzapplikationen durchziehen das gesamte Fahrzeug, dazu kommen beleuchtete AMG Einstiegsleisten und AMG Fußmatten.

Mercedes-Benz W 220 S 500 Pullman: Luxuslimousine mit Extravaganz

Mercedes-Benz W 220 S 500 Pullman: Luxuslimousine mit Extravaganz

Das Cockpit ist mit zwei elektrisch verstellbaren, beheizbaren und belüfteten Sitzen, einem Lederschalthebel und einem Lederlenkrad ausgestattet. Die Armaturenmitte enthält ein Navigationssystem sowie Bedienelemente für Airmatic, versenkbare Kopfstützen, elektrische Glastrennwand und Vorhänge.

Der hintere Fahrgastraum verfügt über vier vis-à-vis verstellbare, beheizbare und belüftete Sitze mit Multikontureinstellung für die nach vorne gerichtete Sitzgruppe. Die Mittelkonsole verfügt über Schalter für die elektrischen Fenstervorhänge sowie ausklappbare Multimedia-Fächer mit Bildschirmen für den TV-Tuner und das DVD-System.

Bose-Lautsprecher bieten ein separates Fond-Audiosystem mit Alpine-Verstärker und JL-Audio-Subwoofer im Kofferraum.
Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine klappbare Mittelarmlehne für die Rücksitze, eine separate Klimaanlage im Fond, ein Nokia-Autotelefon und ein 6-fach-CD-Wechsler.

Das Kombiinstrument enthält analoge Instrumente wie einen 160-Meilen-Tachometer, einen Drehzahlmesser für 6.000 U/min, eine Kraftstofffüllstandsanzeige und eine Kühlmitteltemperaturanzeige.

Mercedes-Benz W 220 S 500 Pullman: Luxuslimousine mit Extravaganz

Zu den digitalen Instrumenten gehören ein Außentemperatursensor, eine Digitaluhr und ein konfigurierbares zentrales Display, das einen digitalen Kilometerzähler mit einer Laufleistung von fast 35.000 Meilen anzeigt.

Technik

Unter der Haube des Pullman arbeitet ein 5,0-Liter-V8-Motor mit 302 PS und 339 lb-ft Drehmoment. Die Kraft wird über ein Fünfgang-Automatikgetriebe an die Hinterräder übertragen.

Mercedes-Benz W 220 S 500 Pullman: Luxuslimousine mit Extravaganz

Die werksseitigen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit sechs Speichen sind mit Pirelli P Zero Ganzjahresreifen der Dimension 255/45 auf allen vier Rädern ausgestattet. Die Reifen stammen aus dem Jahr 2020.

Die Bremsen sind mit vier Scheibenbremsen mit Antiblockiersystem (ABS), Antriebsschlupfregelung (ASR) und elektronischer Stabilitätskontrolle (ESP) ausgestattet. Die adaptive Luftfederung mit Airmatic-Technologie bietet eine variable Fahrhöhe und -härte.

SOLD
$70,500
ENDED ON
08/28/2023 11:50PM

FIN WDB2208751A149123
Modell S 500 PULLMAN
Motornummer 113960 30 226604
Getriebe 722636 02 160615
Auftragsnummer 0 0 406 50053
Ort der Bestellung ZENTRALE DIREKTGESCHAEFTE INLAND/EXPORT
Produktionsnummer 5130283
Innenausstattung LEDER NAPPA SCHWARZ / ANTHRAZIT (231A)
Lack 1 OBSIDIANSCHWARZ - METALLICLACK (197U)
Erzeugungsdatum 2000-11-20
Lieferdatum 2000-11-28

SA-Code Beschreibung

024 QM FREIGABE-FAHRZEUGE
219 ABSTANDSREGELTEMPOMAT (ART)
220 PARKTRONIC-SYSTEM (PTS)
224 FONDEINZELSITZE UND KOPFSTUETZEN EL.VERSTELLBAR
228 ZUSATZHEIZUNG
231 GARAGENTOROEFFNER
249 HECKSCHEIBE ELEKTRISCH HEIZBAR
275 MEMORY-PAKET (FAHRERSITZ, LENKSAEULE U. SPIEGEL)
308 KUEHLFACH IM FOND
352 COMAND
354 ANTENNE FUER TELEFON D/E-NETZ
363 UNVOLLSTAENDIGER LIEFERSCHEIN (FUER SAS U. KWS)
402 KOMFORTSITZE HINTEN MIT BELUEFTUNG UND SITZHEIZUNG
524 LACK - KONSERVIERUNG
540 ROLLO ELEKTRISCH FUER HECKFENSTER
551 LENKRAD ELFENBEINFARBIG
582 KLIMAANLAGE IM FOND
596 WAERMED.U.INFRAROT REFL.VERBUNDGLAS RUNDUM
600 ZIERSTÄBE FÜR COUPE-DACH
612 XENON-SCHEINWERFER RECHTSVERKEHR
668 VERPACKUNG F. VERSANDFAHRZEUGE MIT TRANSPORTOESEN
673 BATTERIE MIT GROESSERER KAPAZITAET
682 FEUERLOESCHER
731 HOLZAUSFUEHRUNG WURZELNUSS
801 MODELLJAHRWECHSEL, DIE LETZTE ZIFFER ZEIGT DAS JEWEILIGE NEUE MODELLJAHR AN
810 SOUNDSYSTEM
813 LINGUATRONIC-DEUTSCH (SPRACHBEDIENUNG)
853 TELEFON FESTANLAGE AM "DOM"; NOKIA, D-NETZ
860 TV-TUNER ANALOG
873 SITZHEIZUNG FAHRERSITZ LINKS UND RECHTS
875 SCHEIBENWASCHANLAGE BEHEIZT
882 INNENRAUMABSICHERUNG
883 SERVOSCHLIESSUNG
884 HECKDECKELZUSATZSICHERUNG (HZS)
889 KEYLESS - GO
981 KFZ-BRIEF - WEGFALL UND OHNE ABE-NR. AUF TYPSCHILD
987 BATTERIE-TRENNSCHALTER FUER VERSCHIFFUNGSFZG.
988 KFZ-BRIEF UND COC PAPIER U.TYPSCHILD (MASCH.)

Info-Text

FOLGENDE UMFÄNGE WERDEN NACH FERTIGSTELLUNG
IM WERK SIFI BEI MERCEDES-AMG EINGEBAUT:
%P001 HIGH-END-RADIO/CD-WECHSLER IM FOND
(CD-RECEIVER,6-FACH CD-WECHSLER)
->NICHT IN VERBINDUNG MIT CODE 819
%P002 MEDIA-KONSOLE (2 ARBEITSTISCHE MIT EDELHOLZ-
EINLAGE)
%P003 VIDEO-SYSTEM (DVD-PLAYER INKL. IR-FERNBEDIENUNG
DVD-MAGAZIN, MONITORE FÜR FONDMITTELKONSOLE,
KONSOLE FÜR DVD-PLAYER UND DVD-MAGAZIN IN
EDELHOLZAUSFÜHRUNG, KOFFERRAUM-INTEGRATIONS-
LÖSUNG, AUFNAHME FÜR 2 AUSKLAPPBARE MONITORE,
HIGH-END-VERKABELUNG)
->NUR IN VERBINDUNG MIT CODE P001 UND P002
%P004 TV-TUNER-PAKET (2X TV-TUNER IM FOND)
->NUR IN VERBINDUNG MIT CODE P003
%P007 FONDTELEFON NOKIA 6090 FESTEINBAU MIT FREI-
SPRECHEINRICHTUNG, SEPARATE ANTENNE IM HECK-
STOßFÄNGER (OHNE MOBILFUNKKARTE)
%P010 GEGENSPRECHANLAGE (ZWISCHEN FAHRER- UND FOND-
RAUM) MIT ANKLOPFFUNKTION
%P011 EINSTIEGSLEISTEN MIT AMG-LOGO (4-TLG.BELEUCHTET
%P074 FUßMATTEN MIT AMG-LOGO UND KEDER, VORNE+HINTEN
%P080 GLASEINSATZ (MIT 4 SEKTGLÄSER IM ABLAGEFACH),
->NUR IN VERBINDUNG MIT CODE 224
%P082 VORHÄNGE ELEKTRISCH VERSTELLBAR (8-TLG. FÜR
HECKFENSTER-, FOND- UND MITTELTÜREN UND TRENN-
WAND)
%P083 KLIMAANLAGE IM FOND, MIT ERHÖHTER LEISTUNG
(EMPFOHLEN FÜR HEIßE LÄNDER)
DIE FAHRZEUGE ERHALTEN NACH FERTIGSTELLUNG
BEI MERCEDES-AMG EINE SCHLUßABNAHME,
DIE AUSLIEFERUNG ERFOLGT ÜBER WERK SIFI

Niki Laudas 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Am 12. Mai 1984 veranstaltete Mercedes-Benz den "Nürburgring Champions' Cup", das bis heute größte Treffen ehemaliger und amtierender Formel-1-Weltmeister. Höhepunkt der Veranstaltung war ein 12-Runden-Rennen, mit dem das Debüt der neuen Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 Sportlimousine und die Einweihung der neuen Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings gefeiert wurde. Unter der Leitung des fünffachen Formel-1-Weltmeisters und Mercedes-Benz Markenbotschafters Juan Manuel Fangio nahmen neun der zwölf lebenden Formel-1-Weltmeister sowie zahlreiche aktuelle und ehemalige Formel-1-Piloten und Nürburgring-Experten an dem Rennen teil. Jeder Fahrer trat mit einem neuen 190 E 2.3-16 an, den Gerhard Lepler von Mercedes-Benz Sport-Technik für den Wettbewerb modifiziert hatte.

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Unter den Teilnehmern befanden sich auch zwei spätere Formel-1-Weltmeister - der erste war Alain Prost von McLaren, der bereits 11 Siege in 63 Rennen errungen hatte und 1983 Zweiter in der Fahrerwertung wurde. Der zweite spätere Champion war der damals noch relativ unbekannte Formel-1-Neuling Aryton Senna. Nur sieben Tage zuvor hatte sich Senna nicht für den Großen Preis von San Marino qualifizieren können. Niki Lauda, Weltmeister der Jahre 1975 und 1977, hatte zu diesem Zeitpunkt bereits vier Rennen in einer Formel-1-Saison absolviert, in der er sich erneut mit seinem dritten Titel krönen konnte.

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Lauda, der damals mit seinem neuen Teamkollegen Alain Prost bei McLaren an den Start ging, hatte bereits ein Rennen gewonnen, ebenso wie der Franzose, der zweimal die Zielflagge gesehen hatte. Prost und Senna kannten sich nicht, geschweige denn, dass sie sich als Rivalen betrachteten - ebenso wenig wussten Prost und Lauda, dass sie bereits in den engsten Kampf um die Formel-1-Fahrermeisterschaft aller Zeiten verwickelt waren, den Lauda schließlich mit einem halben Punkt Vorsprung für sich entschied. Allen Berichten zufolge ging das gesamte Fahrerfeld mit einem Gefühl unbeschwerter
Freude in dieses Schaulaufen - bis es ernst wurde und jemand gewinnen musste.

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Mercedes-Benz Sport-Technik nahm 21 Exemplare des neuen 190 E 2.3-16 aus der Produktion und modifizierte sie für die Veranstaltung mit einer überarbeiteten Auspuffanlage und Aufhängung, Vierkolben-Frontbremsen, einer Endübersetzung von 4,08, einem Überrollkäfig mit Feuerlöscher, zwei Recaro-Rennsitzen mit Sechspunktgurten, einer Schnellverschluss-Haube, einem zentralen Stromkreisunterbrecher sowie breiteren Rädern mit Pirelli-Rennreifen. Dokumente von Mercedes-Benz Classic und Unterlagen, die im Mai 1984 der deutschen Nationalen Rennkommission vorgelegt wurden (als Datei verfügbar), zeigen, dass diese 21 Fahrzeuge nicht mit den auf den Werksdatenblättern angegebenen Motoren gefahren wurden.

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Obwohl Prost das Rennen im Regen von der Pole-Position aus in Angriff nahm, wurde er bereits in der vierten Kurve der ersten Runde von Elio de Angelis heftig gerammt. In der dritten Runde, in einem Moment, der ihre legendäre Rivalität vorwegnahm - oder vielleicht sogar auslöste - übernahm Senna mit einem aggressiven Manöver die Führung und zwang Prost von der Strecke. Lauda folgte ihm dicht auf den Fersen, und in den verbleibenden acht Runden lieferten sich Senna und Lauda ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem die Führung mehrmals wechselte, bevor sich der brasilianische Rookie absetzen konnte und den Sieg mit 1,58 Sekunden Vorsprung vor Lauda und dem Rest des Feldes nach Hause fuhr.

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Unmittelbar nach dem Race of Champions wurden alle 21 Fahrzeuge - mit Ausnahme der beiden von Lauda und Senna eingesetzten - wieder in den Originalzustand versetzt und als Gebrauchtwagen an Händler oder VIPs der Marke verkauft. Sennas siegreicher 2.3-16 'Nürburgring' wurde seit seiner Neuwagenzeit im Mercedes-Benz Museum aufbewahrt, so dass das hier angebotene Lauda-Exemplar das einzige in Privatbesitz befindliche Fahrzeug des Rennens ist, das sich in seiner ursprünglichen Konfiguration "wie gefahren" befindet.

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Aus den Akten geht hervor, dass dieses bemerkenswerte Fahrzeug erstmals im April 1984 von Mercedes-Benz als "S-HH-7837" zugelassen wurde. Im Februar 1985 wurde er an den Mode-Erben Jochen Holy verkauft und in Reutlingen als "RT-VV1" zugelassen. Ein halbes Jahr später wurde er an einen Liebhaber in Mannheim verkauft und als "MA-RD113" zugelassen. Später gelangte Laudas Wagen in den Besitz eines österreichischen Sammlers aus Wien.

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Im Oktober 2016 wurde der Wagen ein letztes Mal mit Niki Lauda zusammengebracht, der bei dieser Gelegenheit auf dem Dach des Wagens unterschrieb. Im Jahr 2017 wurde der Wagen in der Mercedes-Benz Classic Zentrale in Stuttgart umfassend restauriert, bevor er 2018 in die Iseli Collection aufgenommen wurde. Auf Initiative der Iseli Collection fand am 16. September 2019 ein Treffen der beiden Fahrzeuge von Senna und Lauda im Mercedes-Benz Depot in Sindelfingen statt. Es war geplant, dass Lauda an diesem Treffen teilnimmt, doch leider verstarb der österreichische Rennfahrer nur wenige Monate zuvor.

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Unter dem jetzigen Besitzer wurde der Lauda 190 E 2.3-16 'Nürburgring' von Mercedes-Benz Classic zusammen mit Sennas eigenem Siegerchassis ausgestellt und von mehreren englisch- und deutschsprachigen Automobilmagazinen wie Evo und Petrolicious gewürdigt.

Niki Laudas Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 'Nürburgring': Eine Rennsportlegende auf der Auktionsbühne

Der bevorstehende 15. September verspricht ein bemerkenswertes Ereignis für Automobilenthusiasten in St. Moritz. Die Auktion von RM Sotheby wird zweifellos die Blicke auf sich ziehen, besonders mit einem so außergewöhnlichen Fahrzeug wie Niki Laudas 190 E 2.3-16 'Nürburgring'. Mit seiner reichen Geschichte, der Verbindung zu einer der legendärsten Rivalitäten in der Formel 1 und seiner umfassenden Restaurierung wird dieses Auto zweifellos die Sammler und Liebhaber begeistern, die nach außergewöhnlichen Stücken streben. Ein Höhepunkt der Auktion, der das Erbe des Rennsports und die Faszination für exquisite Automobile feiert.

CHF400,000 - CHF500,000

$460,000 - $550,000 USD

€360,000 - €450,000 EUR

£310,000 - £385,000 GBP

Was meint Ihr? Schreibt es unten in die Kommentare.

W 201 Zubehör bei eBay kaufen 

FIN WDB2010341A076359
Modell 190 E 2.3-16
Motornummer 102983 10 000053
Getriebe 717404 00 000073
Auftragsnummer 0 4 292 00037
Ort der Bestellung WERKSGESCHAEFTE
Innenausstattung LEDER - SCHWARZ (251)
Lack 1 RAUCHSILBER - METALLICLACK (702U)
Baujahr 1984-03

SA-Code Beschreibung
363 UNVOLLSTAENDIGER LIEFERSCHEIN (FUER SAS U. KWS)
466 ZENTRALVERRIEGELUNG
470 ANTIBLOCKIERSYSTEM (ABS)
504 AUSSENSPIEGEL RECHTS ELEKTRISCH EINSTELLBAR (LL)
511 RADIO MB EXQUISIT MIT VK, MIT RDS (FA. PANASONIC)
531 ANTENNE AUTOMATISCH
600 SCHEINWERFERREINIGUNGSANLAGE
682 FEUERLOESCHER
911 HINWEIS FUER SONDER-AGGREGATE

Quelle: https://rmsothebys.com/en/auctions/sm23/st--moritz/lots/p0041-1984-mercedes-benz-190-e-23-16-nuerburgring/1339418

Mercedes-Benz S 500 L - Eine Luxus-Limousine der Extraklasse mit Brabus B11 Kit und Hochschutz-Guard B4!

Die Mercedes S-Klasse ist seit jeher das Synonym für Luxus, Eleganz und technische Raffinesse. In Paris steht nun eine einzigartige S 500 L Limousine zum Verkauf, die selbst anspruchsvolle Autofans begeistern wird. Der luxuriöse Wagen ist Baujahr 2002 und hat lediglich 59.500 km auf dem Tacho - ein wahres Schmuckstück!

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Was diese S-Klasse so besonders macht, ist ihre exklusive Ausstattung. Ab Werk wurde sie mit der Hochschutz-Ausstattung Guard B4 versehen, die ihre Insassen vor jeglichen Gefahren schützt und sie sicher an ihr Ziel bringt. Ein Feature, das von Prominenten und Sicherheitsbewussten gleichermaßen geschätzt wird.

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Aber damit nicht genug! Diese S 500 L Limousine wurde zusätzlich mit dem beeindruckenden Brabus B11 Kit ausgestattet. Dadurch erhält der kraftvolle V8-Motor eine Leistungssteigerung von 306 auf atemberaubende 336 PS! Das Brabus Aerodynamik-Kit verleiht dem Wagen einen markanten Look mit einer Frontschürze mit integrierten Nebelscheinwerfern sowie einer markanten Heckschürze mit vier Auspuffrohren.

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Auch im Inneren zeigt sich die S-Klasse von ihrer besten Seite. Das Interieur wurde liebevoll von Brabus überarbeitet und präsentiert sich in einer einzigartigen Kombination aus hochwertigem blauem Leder und edlem Alcantara.

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Ob unterwegs in der Stadt oder auf der Autobahn - die S 500 L Limousine bietet ein unvergleichliches Fahrerlebnis. Mit der komfortablen Ausstattung, wie elektrischen Memory-Ledersitzen, Klimaautomatik, Sitzheizung und einem Navigationssystem, lässt sich jede Reise entspannt genießen.

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Diese exquisite S-Klasse ist ein absolutes Unikat und befindet sich in einem erstklassigen Zustand. Der Verkäufer, ein privater Sammler, hat das Fahrzeug liebevoll gepflegt und lässt es nun in gute Hände übergeben.

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Wer nach einer luxuriösen Limousine mit sportlicher Power und erstklassigem Schutz sucht, sollte nicht zögern. Die Mercedes S 500 mit Brabus B11 Kit und Hochschutz-Guard B4 ist eine Rarität und wird sicherlich schnell einen neuen Besitzer finden, der ihre Einzigartigkeit und Exklusivität zu schätzen weiß.

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Mercedes-Benz W 220 S 500 mit Brabus B11 Kit & Guard B4

Brabus Zubehör bei eBay kaufen 

Interessenten sollten sich daher umgehend bei L’ART DE L’AUTOMOBILE in Paris melden und sich diese außergewöhnliche S-Klasse sichern!

69 900 €

Baujahr 14/06/02
km 59.500 km

Farbe:
Mysticblau Designo Metallic, blaue und graue Innenausstattung

352 COMAND
220 Parktronic
600 Scheinwerferreinigung
M50 5-Liter Hubraum
289 Leder-/Holzlenkrad
354 Telefonantenne
Z04 Hoher Schutz B4
288 Zusatzheizung
860 Analog-TV-Tuner
875 Beheizte Scheibenwaschanlage
401 Klimatisierte Vordersitze
402 Klimatisierte Rücksitze
731 Wurzelholz-Verkleidung
802 Technische Änderungen
223 Elektrische Rücksitze
673 Batterie mit größerer Kapazität
819 6-fach CD-Wechsler kompatibel mit MP3
284 Schalthebel aus Leder/Holz
551 Diebstahl-/Einbruchwarnanlage
404 Multikontursitz für Fahrer
275 Fahrersitz mit Memory-Funktion
853 Midline-Soundsystem
219 Tempomat mit Abstandswarner
979 MB Guard Schutzpaket
405 Multikontursitz für Beifahrer
Z12 Spezieller Schutz für die rechte vordere Fensterscheibe
Z14 Spezieller Schutz für die rechte hintere Fensterscheibe
Z11 Spezieller Schutz für die linke vordere Fensterscheibe
Z13 Spezieller Schutz für die linke hintere Fensterscheibe
247 Elektrische Einstellung des Vordersitzes von hinten
540 Elektrische Sonnenblende für die Heckscheibe
582 Automatische Thermotronic-Klimaanlage hinten
249 Automatisch abblendbare Innen-/Außenspiegel

Hervorragender Zustand
Vollständiges Brabus B11 Kit
Hochschutz Guard B4

Service-Historie:

365 km am 19.04.2002
6.831 km am 10.10.2003
9.946 km am 13.01.2005
14.544 km am 06.02.2006
21.812 km am 27.02.2008

Quelle: https://www.lartdelautomobile.com/fiche/mercedes-classe-s-500-bulletproof-brabus-b11-kit

Mercedes-Benz R 129 500 SL Koenig Specials

Weißer R 129 500 SL Koenig Specials auf breiten Schlappen

Mercedes-Benz R 129 500 SL Koenig Specials weiß

Mercedes-Benz R 129 500 SL Koenig Specials weiß

Mercedes-Benz R 129 500 SL Koenig Specials weiß

In München-Laim steht ein Mercedes 500 SL Koenig Specials Cabrio aus 2. Hand von einem privaten Sammler zum Verkauf. Der neu-lackierte weiße Wagen ist Baujahr 1991 und hat eine Kilometerleistung von etwa 56.000. Laut Anzeige ist er in einem 1A-Zustand.
Der V8-Motor hat einen Hubraum von 4973 ccm mit 320 PS unter der Haube. Das Equipment beinhaltet fast alles was die Aufpreisliste 1991 hergab. Beispielsweise elektrische Memory-Ledersitze, Klimaautomatik und Sitzheizung sind dabei. Räder vorne 9.5J X 17 Reifen 245/40 R17 95Y hinten 13.5J X 17 Reifen 335/30 ZR 17 106Y.
Wer nun Interesse an einem R 129 Koenig Specials Cabrio hat, meldet sich ganz schnell in München-Laim.

Koenig Specials Zubehör bei eBay kaufen 

Das Fahrzeug R 129 SL 500 Koenig Specials mit H-Nummer aus dem Jahr 1991 mit ca. 56000 km Laufleistung ist einer der seltenen König Specials Umbauten, die noch im ursprünglichen Zustand erhalten sind. Die Karosserie und der Motor des Fahrzeuges wurden unter Beachtung der Orginalität sorgfältig in Stand gesetzt. Das Stoffverdeck ist neu. Das Fahrzeug wurde neu lackiert. Die Bremsen wurden ebenfalls erneuert. Sämtliche Flüssigkeiten wurden ausgetauscht. Natürlich ist auch das ursprüngliche Hardtop vorhanden.



Unfallfrei
EZ: 01/1991
56.000 km
Hubraum: 4973 cm³
Anzahl der Türen: 2/3 Türen
Anzahl Sitzplätze: 2
Schadstoffklasse: Euro 4
Umweltplakette: 1 (Keine)
Anzahl der Fahrzeughalter: 2
HU: 8/2023
Farbe: Weiß
Innenausstattung: Vollleder
Farbe der Innenausstattung: Schwarz
Airbags: Front-Airbags
Radio: Tuner/Radio


Ausstattung
ABS, Armlehne, Elektr. Fensterheber, Elektr. Seitenspiegel, Elektr. Sitzeinstellung, Elektr. Wegfahrsperre, Innenspiegel autom. abblendend, Lederlenkrad, Leichtmetallfelgen, Lordosenstütze, Nebelscheinwerfer, Nichtraucher-Fahrzeug, Regensensor, Servolenkung, Sitzheizung, Sommerreifen, Soundsystem, Zentralverriegelung


Der Preis ist Verhandlungsbasis.

86.000 Euro

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

Der Mercedes-Benz 1000 SEL von TRASCO

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

Mit dem Mercedes-Benz 1000 SEL TRASCO kam 1986 einer der luxuriösesten Mercedes auf den Markt, entwickelt auf der Plattform der S-Klasse (W 126) und ausgerüstet mit einem Motor aus dem 500 SEL oder 560 SEL. 

Die Baureihe 126 erfreute sich in den 1980er Jahren großer Beliebtheit, so dass zahlreiche Konstruktionen des Unternehmens auf diesem Modell basierten. Auf dem arabischen Markt zeichneten sich die von TRASCO angebotenen Fahrzeuge vor allem durch höheren Komfort und höhere Materialkosten aus. 

Es wurde nicht gespart, die Luxuslimousinen ähnelten in ihrer Ausstattung und Interieur den orientalischen Königspalästen und man erfüllte jeden noch so ausgefallenen Sonderwunsch der Kunden.

Trivia: Offiziell bot Mercedes-Benz damals nach dem Mercedes-Benz 600 (W 100) keine Pullman-Limousinen mehr zum Kauf an, bis die Baureihe W 140 im September 1995 mit dem S 600 Pullman auf der IAA in Frankfurt wieder eingeführt wurde.

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

TRASCO Bremen baute viele verschiedene Varianten von "verlängerten Limousinen", die meisten auf Basis der Mercedes-Benz S-Klasse (W 126).

TRASCO benutzte den Namen "1000 SEL" für alle ihre verlängerten W 126, mit dem Zusatz der zusätzlichen Zoll der Länge der S-Klasse, von der TRASCO 1000 SEL 12 Zoll (30 cm zusätzliche Länge) bis zur TRASCO 1000 SEL 44 Zoll (112 cm zusätzliche Länge).

Die 1000 SEL wurden sowohl in sehr extravaganten Versionen für arabische Könige als auch in sehr nüchternen Versionen für fernöstliche Geschäftsleute geliefert. Die meisten TRASCO-Limousinen basierten auf Mercedes 500 SEL und 560 SEL, aber auch schwächere Motoren waren im Laufe der Zeit keine Seltenheit. Genaue technische Daten liegen uns leider nicht vor.

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine Innenraum

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

Mit rund 112 cm mehr Länge ist dies der längste TRASCO: der TRASCO 1000 SEL 44 Zoll. Ausgestattet mit damals neuen Stoßstangen und ARC-Felgen mit TRASCO-Logo. Der Wagen hatte auch einen TRASCO-Kühlergrill und zwei Schiebedächer, eines für den Fahrer und eines für die Passagiere.

Die Innenausstattung dieses 1000 SEL 44 ist mit beigem Leder bezogen. Seitlich befindet sich eine Konsole mit Fernseher und Minibar. Eine Trennscheibe ist ebenfalls vorhanden.


Mercedes Trasco Modellautos bei eBay kaufen 


Was meint Ihr? Schreibt es unten in die Kommentare.
Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine Innenraum
Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine
Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine
Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine
Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine Innenraum
Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine Innenraum

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

Mercedes-Benz W 126 1000 SEL Trasco Stretchlimousine

 

Die ultimative Limousine der Trasco-Palette, der prächtige 1000 SEL 44, wurde um fast vier Fuß gestreckt und bietet geräumigen Komfort für Geschäfts- und Privatkunden. Europäisches Design und Handwerkskunst in den Händen von Trasco haben ein luxuriöses Fahrzeug geschaffen, das dennoch äußerst praktisch und effizient ist. Erhältlich ist auch eine kleinere Version mit einer Länge von 36".

Trasco bietet drei sehr individuelle Innenausstattungen an. Jede ist speziell auf den Einsatzzweck des Fahrzeugs abgestimmt. Elektrisch versenkbare Trennwände sorgen für Privatsphäre. Für Fahrer und Fahrgäste gibt es individuelle Heizungs- und Klimaanlagen für den vorderen und hinteren Bereich, außerdem ist die gesamte Ausstattung von allerhöchster Qualität.


Quelle: Trasco Prospekt