Slider

Mercedes-Benz C 126 560 SEC (ECE-Version) Technische Daten

Mercedes-Benz C126 560 SEC ECE-Version C 126 E 56, 1985 1986 1987 Technische Daten, Verbrauch, Preise
0
Lesedauer

Mercedes-Benz 560SEC (ECE-Version) / C 126 E 56, 1985 - 1987

Die spektakulärste Neuheit in der Motorenpalette stellte ein 5,6-l-Achtzylinder dar, der aus dem 5,0-l-V8 durch Verlängerung des Hubs entwickelt worden war und eine Leistung von 272 PS mobilisierte. Auf Wunsch gab es sogar noch eine höherverdichtete Ausführung, die stolze 300 PS entfaltete, jedoch nicht mit einer geregelten Abgasreinigungsanlage kombiniert werden konnte. Aber auch ohne Katalysator erfüllte diese sogenannte "ECE-Version" die von der Europäischen Wirtschaftskommission ECE festgelegten Abgasgrenzwerte. Die mit dieser Motor-Variante ausgerüsteten Typen 560 SEC und 560 SEL waren zum Zeitpunkt ihres Erscheinens die leistungsstärksten bis dahin gebauten Mercedes-Benz Serien-Pkws.

Mercedes Benz C126 560 SEC ECE-Version Coupe

Mercedes Benz C126 560 SEC ECE-Version Coupe

Technische Daten
Konstruktionsbezeichnung
C 126 E 56
Baumuster
126.045
Produktionszeitraum
06.1985 / 10.1985 - 09.1987
Motor
Arbeitsverfahren
Viertakt-Otto (mit Saugrohreinspritzung)
Anordnung im Fahrzeug
vorn, längs; stehend
Motor-Typ / -Baumuster
M 117 E 56 / 117.968
Zylinderzahl / -anordnung
8 / 90°-V-Form; Leichtmetallblock
Bohrung x Hub
96,5 x 94,8 mm   
Gesamthubraum
5547 ccm (nach Steuerformel 5491 ccm)
Verdichtungsverhältnis
10,0
Leistung / bei
300 PS / 220 kW bei 5000 /min
Drehmoment / bei
455 Nm bei 3750 /min
Ventilanordnung / -anzahl
1 Einlaß, 1 Auslaß / hängend
Ventilsteuerung
je Zylinderreihe 1 obenliegende Nockenwelle
Nockenwellenantrieb
Duplex-Rollenkette
Gemischbildung
Saugrohreinspritzung, mechanisch-elektronisch geregelt (Bosch KE-Jetronic)
Kraftstofftank: Anordnung / Fassungsvermögen
über der Hinterachse / 90 l
Fahrwerk und Kraftübertragung
Rahmenausführung
selbsttragende Karosserie
Radaufhängung; vorne
Doppel-Querlenker-Achse
Radaufhängung; hinten
Koppelachse (Diagonal-Pendelachse mit Anfahrmoment- und Bremsnick-Abstützung) mit hydropneumatischer Niveauregulierung
Federung; vorne
Schraubenfedern, Gummi-Zusatzfedern, Drehstab-Stabilisator
Federung; hinten
Schraubenfedern, Gummi-Zusatzfedern, hydropneumatische Federbeine, Drehstab-Stabilisator
Stoßdämpfer; vorne/hinten
Gasdruck-Stoßdämpfer
Lenkung
Kugelumlauf-Servolenkung
Bremsanlage (Fußbremse)
hydraulische Zweikreis-Bremsanlage mit Unterdruck-Bremskraftverstärker und Anti-Blockier-System; Scheibenbremsen vorn (innenbelüftet) und hinten
Feststellbremse (Handbremse)
mechanisch (fußbetätigt), auf Hinterräder wirkend
Räder
Leichtmetallräder
Felgen
7 J x 15 H 2
Reifen
Angetriebene Räder
Hinterräder
Kraftübertragung
geteilte Kardanwelle
Getriebe und Fahrleistungen
Getriebe
4-Gang-Automatikgetriebe
Verfügbarkeit
Serie
Schaltung
Wählhebel in Wagenmitte
Kupplung
hydraulischer Drehmomentwandler im Automatikgetriebe
Getriebeart
Planetengetriebe
Getriebe-Übersetzung
I. 3,87; II.2,25; III. 1,44; IV. 1,00; R. 5,59
Achsantriebsübersetzung
2,65
Höchstgeschwindigkeit
250 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h / 0-200 km/h
6,8 s / - s
Kraftstoffverbrauch
10,5 / 12,7 / 16,8 l
nach Richtlinie
80/1268/EWG;Werte für 90 km/h / 120 km/h / Stadtzyklus
Abmessungen und Gewichte
Radstand
2845 mm
Spur vorne / hinten
1555 / 1527 mm
Länge
4935 mm
Breite
1828 mm
Höhe
1402 mm
Leergewicht (Wagengewicht)
1750 kg
nach Richtlinie
DIN 70020 (mit Kraftstoff, Reserverad und Werkzeug)
Zul. Gesamtgewicht
2210 kg
Allgemeine Daten
nicht separat dokumentiert
Preise
09.1985: DM 133.608,00
09.1986: DM 136.002,00
06.1987: DM 139.935,00
Mercedes Benz C126 560 SEC ECE-Version Coupe Mercedes Benz C126 560 SEC ECE-Version Coupe Mercedes Benz C126 560 SEC ECE-Version Coupe

Quelle: www.mercedes-benz-publicarchive.com
0

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

blogger