Slider

Mercedes-Benz A 209 CLK 55 AMG Cabriolet Technische Daten

Mercedes-Benz A209 CLK 55 AMG Cabriolet A 209 E 55 AMG, 2005 - 2006 Technische Daten
0
Lesedauer
Mercedes-Benz CLK55 AMG Cabriolet / A 209 E 55 AMG, 2005 - 2006

Im Frühsommer 2005 unterzog Mercedes‑Benz die zweite Generation der CLK‑Klasse einer umfangreichen Modellpflege.

Bei Wahl des Sportpakets AMG erhielten die Kunden zusätzliche Features wie das AMG Styling mit neu gestalteter Frontschürze, die AMG Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel, das verchromte AMG Auspuff-Doppelendrohr und Fußmatten mit gesticktem AMG Logo. Eine weitere Besonderheit des Sportpakets AMG waren die in Sterlingsilber lackierten 18‑Z oll-Leichtmetallräder im Fünf-Speichen-Design. Die Reifengrößen betrugen vorn 225/40 R 18 und hinten 255/35 R 18.

Das CLK Cabriolet der zweiten Generation, das ab 2003 ein Jahr lang zunächst bei Karmann in Osnabrück gefertigt wurde, lief seit dem Jahr 2004 im Werk Bremen vom Band - dem Kompetenzzentrum für offene Fahrzeuge.










Technische Daten
Konstruktionsbezeichnung
A 209 E 55 AMG
Baumuster
209.476
Produktionszeitraum
05.2005 - 05.2006
Motor
Arbeitsverfahren
Viertakt-Otto (mit Saugrohreinspritzung; Abgasreinigungsanlage mit geregeltem 3-Wege-Katalysator)
Anordnung im Fahrzeug
vorn, längs; stehend
Motor-Typ / -Baumuster
M 113 E 55 / 113.987
Zylinderzahl / -anordnung
8 / 90°-V-Form; Leichtmetallblock
Bohrung x Hub
97,0 x 92,0 mm
Gesamthubraum
5439 ccm
Verdichtungsverhältnis
11,0
Leistung / bei
270 kW / 367 PS bei 5750 / min
Drehmoment / bei
510 Nm bei 4000 /min
Ventilanordnung / -anzahl
2 Einlaß, 1 Auslaß / V-förmig hängend
Ventilsteuerung
je Zylinderreihe 1 obenliegende Nockenwelle
Nockenwellenantrieb
Duplex-Rollenkette
Gemischbildung
mikroprozessorgesteuerte Einspritzanlage mit Heißfilm-Luftmassenmessung (Motorsteuerung Bosch ME
Kraftstofftank: Anordnung / Fassungsvermögen
vor der Hinterachse / 62 l
Fahrwerk und Kraftübertragung
Rahmenausführung
selbsttragende Karosserie
Radaufhängung; vorne
Dreilenkerachse / McPherson-Federbein
Radaufhängung; hinten
Raumlenkerachse
Federung; vorne
Schraubenfedern, Drehstab-Stabilisator
Federung; hinten
Schraubenfedern, Drehstab-Stabilisator
Stoßdämpfer; vorne/hinten
Gasdruck-Stoßdämpfer
Lenkung
Zahnstangen-Servolenkung mit Parameterfunktion
Bremsanlage (Fußbremse)
hydraulische Zweikreis-Bremsanlage mit Unterdruck-Bremskraftverstärker, Anti-Blockier-System und Bremsassistent; innenbelüftete und perforierte Scheibenbremsen vorn (Verbundbremsscheiben) und hinten
Feststellbremse (Handbremse)
mechanisch (fußbetätigt), auf Hinterräder wirkend
Räder
Leichtmetallräder
Felgen
7 1/2 J x 18 H 2, hinten 8 1/2 J x 18 H 2
Reifen
vorn 225/40 R 18, hinten 255/35 R 18
Angetriebene Räder
Hinterräder
Kraftübertragung
geteilte Kardanwelle
Getriebe und Fahrleistungen
Getriebe
5-Gang-Automatikgetriebe mit elektronischer Steuerung
Verfügbarkeit
Serie
Schaltung
Wählhebel in Wagenmitte
Kupplung
hydraulischer Drehmomentwandler mit schlupfgesteuerter Überbruckungskupplung
Getriebeart
Planetengetriebe
Getriebe-Übersetzung
I. 3,59; II. 2,19; III. 1,41; IV. 1,0; V. 0,83 R. 3,16
Achsantriebsübersetzung
3,06
Höchstgeschwindigkeit
250 km/h (elektronisch abgeregelt)
Bechleunigung 0-100 km/h
5,4 s
Kraftstoffverbrauch
17,5 / 8,9 / 12,1 l
nach Richtlinie
93 / 116 / EG; Werte für Stadt (innerorts) / EUDC (außerorts) / NEFZ (Neuer Eur. Fahrzyklus, Mittel aus Stadt <36,8%> und EUDC <63,2%>)
Abmessungen und Gewichte
Radstand
2715 mm
Spur vorne / hinten
1495 / 1474 mm
Länge
4652 mm
Breite
1740 mm
Höhe
1405 mm
Leergewicht (Wagengewicht)
1820 kg
nach Richtlinie
EG 92 / 21 (mit Fahrer, 68 kg, und Gepäck, 7 kg; Tank zu 90% gefüllt)
Zul. Gesamtgewicht
2225 kg
Allgemeine Daten
Stückzahl
insgesamt 2.711 (seit 04.2002)
Preise
04.2005: EUR 85.376,00
Quelle: www.mercedes-benz-publicarchive.com
0

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

blogger