Slider

Mercedes-Benz R107 560SL AMG

Mercedes-Benz R107 560SL AMG Bodykit Gebrauchtwagen Technische Daten
0
Lesedauer

Roter 560SL mit AMG Bodykit

Mercedes Benz R107 560SL AMG


Mercedes Benz R107 560SL AMG

560 SL ROADSTER / R 107 E 56, 1985 - 1989


Allgemeine Übersicht:

KonstruktionsbezeichnungR 107 E 56
Baumuster107.048
Produktionszeitraum06.1985 / 09.1985 - 08.1989
Produktionsbeginn Vorserie / Hauptserie - Produktionsende
Stückzahl49.347
Exportmodell für Nordamerika, Japan und Australien
Preiseim Inland nicht erhältlich
Motor:

ArbeitsverfahrenViertakt-Otto (mit Saugrohreinspritzung und Abgasreinigungsanlage mit geregeltem 3-Wege-Katalysator)
Anordnung im Fahrzeugvorn, längs; stehend
Motor-Typ / -BaumusterM 117 E 56 / 117.967
Zylinderzahl / -anordnung8 / 90°-V-Form; Leichtmetallblock
Bohrung x Hub96,5 x 85,0 mm
Gesamthubraum5547 ccm
Verdichtungsverhältnis9,0
Kurbelwellenlager5
Leistung / bei230 PS / 170 kW bei 4750 /min
Drehmoment / bei38,0 mkg bei 3250 /min
Ventilanordnung / -anzahl1 Einlaß, 1 Auslaß / hängend
Ventilsteuerungje Zylinderreihe 1 obenliegende Nockenwelle
NockenwellenantriebDuplex-Rollenkette
GemischbildungSaugrohreinspritzung, mechanisch-elektronisch geregelt (Bosch KE-Jetronic)
KühlungWasserkühlung / Pumpe; 15 l Wasser
SchmierungDruckumlauf-Schmierung / 8 l Öl
Elektr. Anlage12 V
Batterie66 Ah / im Motorraum
GeneratorDrehstrom / 980 W
Anlasserelektrisch / 2,0 PS
Zündungelektronische Zündanlage
Kraftstofftank: Anordnung / Fassungsvermögenüber der Hinterachse / 85 l
Kraftstoff-Förderungelektrische Förderpumpe
Fahrwerk & Kraftübertragung:

Rahmenausführungselbsttragende Ganzstahlkarosserie
Radaufhängung, vorneDoppel-Querlenker
Radaufhängung, hintenKoppelachse (Diagonal-Pendelachse mit Anfahrmoment- und Bremsnick-Abstützung)
Federung, vorneSchraubenfedern, Gummi-Zusatzfedern, Drehstab-Stabilisator
Federung, hintenSchraubenfedern, Gummi-Zusatzfedern, Drehstab-Stabilisator
Stoßdämpfer, vorne/hintenhydraulische Teleskop-Stoßdämpfer
LenkungKugelumlauf-Servolenkung
Lenkübersetzung15,19:1 / 3 Lenkradumdrehungen
Bremsanlage (Fußbremse)hydraulische Zweikreis-Bremsanlage mit Unterdruck-Bremskraftverstärker und Anti-Blockier-System; Scheibenbremsen vorn (innenbelüftet) und hinten
Feststellbremse (Handbremse)mechanisch (fußbetätigt), auf Hinterräder wirkend
Durchmesser der Bremsscheiben bzw. Bremstrommeln vorne/hintenBremsscheiben vorn / hinten: 278 / 279 mm
RäderLeichtmetall-Scheibenräder
Felgen7 J x 15 H 2
Reifen205/65 VR 15
Angetriebene RäderHinterräder
Kraftübertragunggeteilte Kardanwelle

Getriebe & Fahrleistungen:

Getriebe4-Gang-Automatikgetriebe
VerfügbarkeitSerie
SchaltungWählhebel in Wagenmitte
Kupplunghydraulischer Drehmomentwandler im Automatikgetriebe
GetriebeartPlanetengetriebe
Getriebe-ÜbersetzungI. 3,68; II. 2,41; III. 1,44; IV. 1,0; R. 5,14
Achsantriebsübersetzung2,47
Höchstgeschwindigkeit223 km/h (mit Abgasreinigungsanlage in USA-Ausführung)
Beschleunigung 0-100 km/h7,7 s (mit Abgasreinigungsanlage in USA-Ausführung)
Bemerkung zur BeschleunigungBeschleunigung mit Durchschalten von 0 - 100 km/h; Belastung 2 Personen

Abmessungen & Gewichte:

Radstand2455 mm
Spur vorne / hinten1465 / 1466 mm
Länge4580 mm
Breite1790 mm
Höhe1300 mm (mit geschlossenem Verdeck)
Kleinster Wendekreis10,7 m
Leergewicht (Wagengewicht)1715 kg; ab 10.1986: 1680 kg
nach RichtlinieDIN 70020 (mit Kraftstoff, Reserverad und Werkzeug)
Zul. Gesamtgewicht1945 kg; ab 10.1986: 1910 kg
Zul. Achslast vorne970 kg; ab 10.1986: 910 kg
Zul. Achslast hinten975 kg; ab 10.1986: 1000 kg
Zuladung230 kg

0

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

blogger